Wird per  ownCloud öfter mal was per Link ohne Passwortschutz geteilt, ist es interessant zu wissen wie oft auf die Daten zugegriffen wird. Hat man Zugriff auf eine Piwik-Installation, muss  lediglich eine neue Web-Site in Piwik angelegt und der zugehörige Trackingcode wie folgt in die Templates von ownCloud eingebunden werden:

  • Trackingcode in der Datei core/templates/layout.base.php vor dem </body>-Tag einfügen
  • Trackingcode in der Datei core/templates/layout.guest.php vor dem </body>-Tag einfügen
  • Trackingcode in der Datei core/templates/layout.user.php vor dem </body>-Tag einfügen

Anschließend kann man die ownCloud aufrufen und kontrollieren, ob der Zugriff in Piwik protokolliert wird.

Nach einem Update der ownCloud Installation sollte man überprüfen, ob die Änderungen am ownCloud Template überschrieben wurden und neu hinzugefügt werden müsswen.