Das Radio ROM für ein HTC Desire kann auf folgende Weise aktualisiert werden

  1. per Zip-Archiv  aus dem Recovery ROM und
  2. per Fastboot-Kommando aus dem Androis SDK

Da die erste Möglichkeit manchmal fehlschlägt (z.B. wenn die Cache-Partition zu des Gerätes kleiner als 40 MB ist oder wenn das Update-Archiv eine falsche Update-Script-Sprache (Amend anstatt Edify) verwendet) sollte man die die zweite Variante bevorzugt verwenden.

Vorgehen

  1. Sicherstellen, dass  das Android SDK und die Treiber des Telefons installiert sind und eine Verbindung zum Telefon hergestellt werden kann.
  2. Radio ROM runterladen (z.B. hier: XDA: HTC Desire Stock Radio ROMs)
  3. Die Datei radio.img aus dem Archiv entpacken und lokal auf dem Rechner ablegen (beispielsweise im Tools Verzeichnis des Android SDK)
  4. Das Handy in den Fastboot-Modus starten. Dazu das HTC Desire bei gedrückter Zurück-Taste einschalten.
  5. USB-Verbindung zum Rechner muss bestehen (ggf. wird hier der Android 1.0 Treiber von Windows update nachinstalliert)
  6. Das zuvor entpackte Radio ROM mit folgendem Kommando schreiben:

Bekannte Fehler

Fastboot-Fehler “status read failed (Too many links)”

 

 

Die Cache-Partition kann mit dem Commando fastboot clear cache gelöscht werden. Anschließend nochmal versuchen das ROM zu flashen mit fastboot flash radio radio.img.

 

Falsches Kabel

Es sollte immer das originale oder ein hochwertiges Kabel verwendet werden. Bei schlechten Kabeln kann es sein, dass keine Verbindung von ADB bzw. Fastboot zum Handy hergestellt werden kann oder die Verbindung abbricht.