In Lightroom 2.0 wurde die Photoshop CS3 Integration grundlegend überarbeitet. Wurden in LR1.x zunächst erst noch eine Kopie für jedes Bild von LR bearbeitet, dass dann im Anschluss in PS bearbeitet wurde.

In LR2 hingegen werden die Dateien für den Benutzer transparent an PS übergeben. Werden die Bilder dann in PS gespeichert, sollten sie anschließend wieder im Katalog von LR2 auftauchen.

Leider haben sich hier scheinbar einige Fehler ergeben. Zumindest gibt es diesbezüglich mehr als nur einen Thread im Adobe LR User Forum und sogar eine eigene Technote im Adobe Support. Scheinbar sind jedoch mit dem Update 2.1 nicht alle Fehler behoben. Für einen der Fehler, der insbesondere meine Konfiguration betrifft, funktionierte aber dieser Workaround:

Systemkonfiguration

Meine Systemkonfiguration ist zunächst nicht sonderlich ungewöhnlich:

  • Betriebssystem Windows Vista Ultimate (64-Bit)
  • Lightroom 2.0 (upgedated von 1.4.1)
  • Photoshop CS3 Extended (Version 10.0.1

Die Besonderheit liegt in der Wahl der Verzeichnisse:

  • Benutzerverzeichnis (%userprofile%): c:\users\%username%\
  • Bilderverzeichnis (%mypictures%): d:\%username%\pictures
    (geändert über Eigenschaften->Pfad->Verschieben)
  • Der LR-Katalog ist im Verzeichnis d:\%username%\pictures\Lightroom gespeichert

Problem

Wenn ich ein Foto in PS CS3 bearbeitet und die Änderungen gespeichert habe, wurde das geänderte Bild nicht korrekt in den LR-Katalog übernommen. PS legt das Bild erwartungsgemäß im Verzeichnis d:\%username%\pictures\ ab. LR2 erzeugt statt eines gültigen Eintrags im Verzeichnis d:\%username%\pictures\ jedoch einen Eintrag für das Bild im Verzeichnis c:\users\%username%\pictures, was zu einem fehlerhaften Eintrag im Katalog führt.

Scheinbar wird von LR bzw. PS oder CR der Pfad zum Bilderordner flasch ermittelt bzw. ein falscher Registry Wert ausgelesen.

Workaround / Lösung

Nachdem ich das gesamte User-Verzeichnis und nicht nur einzelne Unterverzeichnisse verschoben hab, funktioniert die Übernahme von PS in den LR2 Katalog problemlos.

Zur Übernahme eines einzelnen Benutzerverzeichnisses kann folgendermaßen Vorgegangen werden:

  1. Den Schlüssel HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows
    NT\CurrentVersion\ProfileList\%USER-SID%\ProfileImagePath auf das neue Profilverzeichnis setzen (in meinem Fall “D:\users\%username%“)
  2. Reboot und mit einem anderen Benutzer (Administratorrechte benötigt) anmelden
  3. Das zu verschiebene Benutzerverzeichnis an den neuen Ort kopieren
  4. Altes Verzeichnis umbenennen und erneut rebooten
  5. Mit geänderten Benutzerkonto anmelden

Anschließend sollte die Dateiübername in LR2 nach dem bearbeiten in PS problemlos funktionieren.

Sollen alle Benutzerverzeichnisse umziehen gibt’s im Web ausführliche Anleitungen.

Achtung: Bei Änderungen an der Registry können ernste Schäden am Betriebssystem nicht ausgeschlossen werden und sollten nur dann durchgeführt werden, wenn man weiß was man tut!

Schlusswort

Ob das Problem mit der Version 2.1 endgültig behoben ist, ist bisher unklar. In dem Thread, den ich im Adobe LR User Forum gepostet habe, gibt es bisher unterschiedliche Meldungen. Da das verschieben des kompletten User-Verzeichnisses für mich die beste Lösung ist, werde ich mein Benutzerverzeichnis auch auch wohl nicht mehr zurückverschieben nur um zu testen, ob der Fehler mit 2.1 behoben ist. Für Rückmeldungen, ob das PRoblem nun endgültig behoben ist, wäre ich daher dankbar.